Monthly Archive März 2016

Häufig unterschätzt, das Glaukom

glaukom

Bei dem primären Offenwinkel Glaukom kommt es häufig nicht zu Beschwerden. Daher wird diese Krankheit auch erst sehr spät erkannt. Wird das Glaukom zu spät erkannt, dann kann der behandelnde Arzt nur versuchen, das Fortschreiten der Erkrankung zu verhindern. Bei einem typischen Glaukomschaden wird der Betroffene unter einer Sehstörung leiden. Bei dieser Sehstörung wird das Gesichtsfeld eingeengt und das besonders im Aussenbereich.

Weiterlesen…

Grauer Star

grauer-star-op-2

Harald Röcker, der Geschäftsführer der AOK Mittlerer Oberrhein hat sich mit seinen Fallzahlen auseinandergesetzt. Aus diesen ist zu entnehmen, dass in den vergangenen Jahren die Behandlungen aufgrund grauem Star im Bestand seiner Versicherten leicht rückläufig waren. Die Auswertung dabei bezog sich auf die Jahre 2008 bis 2014. Katarakt, so das Fachwort des grauen Star ist eine Krankheit die das Sehvermögen deutlich einschränkt denn die Augenlinse trübt sich ein.

Weiterlesen…

Schmerzen lindern

kontaktlinsen-2

Leidet man unter einer Augenkrankheit können Kontaktlinsen Abhilfe verschaffen. So weist der Berufsverband der Augenärzte in Deutschland, kurz BVA daraufhin, dass man zum Beispiel die Schmerzen bei einer Hornhauterkrankung durch Kontaktlinsen lindern kann. Wobei man dies nicht pauschalisieren kann, grundsätzlich sind immer individuele Anpassungen notwendig. Bei einer Hornhauterkrankung eignen sich zum Beispiel Verbandslinsen.

Weiterlesen…

Perfekt bei Augenkrankheiten – Kontaktlinsen!

kontaktlinsen

Kontaktlinsen können bei unterschiedlichen Fällen sehr hilfreich sein. Kontaktlinsen sind bei Hornhauterkrankungen schmerzlindernd. Dabei sollten aber spezielle Verbandlinsen eingesetzt werden so der BVA ( Berufsverband der Augenärzte in Deutschland). Die Hornhauterkrankung kann dank der Besonderheiten der Kontaktlinse schneller ausheilen und die Augenoberfläche wird geschützt. 

Weiterlesen…